Krebs_Pru__fung_6.JPG
Nationale Dach-Organisation der Arbeitswelt Gesundheit

lernen – ausbilden – zusammenarbeiten

 Karrieremachenalsmensch.png
Imagekampagne Langzeitpflege

Quereinsteigende im Fokus

Mehr lesen
 Slider_Pflegeinitiative.jpg
Umsetzung Pflegeinitiative / Ausbildungsoffensive

Links, Botschaften und Stellungnahmen

Mehr lesen
 AdobeStock_469452360.jpeg
Anerkennung von ukrainischen Diplomen

Besonderheiten für reglementierte Berufe

Mehr lesen

41 Medizinproduktetechnologinnen und -technologen erlangen ihr EFZ

Medizinproduktetechnologe/-in

Im Juni 2022 bestanden 41 angehende Medizinproduktetechnologen und -technologinnen das Qualifikationsverfahren QV. Sie sind nun stolze Besitzerinnen und Besitzer eines Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses EFZ.

Foto: MPT-Lehrabschlussfeier vom 7. Juli 2022 in Zürich // Fotograf: Stefan Marthaler

Den Beruf des Medizinproduktetechnologen respektive der Medizinproduktetechnologin EFZ ist noch sehr jung. Es gibt ihn erst seit 2018. 2021 absolvierten die 31 ersten Lernenden das QV. Heuer sind es 41.

Medizinproduktetechnologen und Medizinproduktetechnologinnen sind in Spitälern, Kliniken und spezialisierten Firmen anzutreffen, wo es darum geht, sensible Geräte und Werkzeuge zu reinigen, zu desinfizieren, zu sterilisieren und zu warten. Sie gelten als Fachpersonen für Mehrwegutensilien und medizinische Geräte, die im allgemeinen Spital- und Klinikalltag sowie im Operationsbereich zum Einsatz kommen. Es sind dies Instrumente, Apparate und Vorrichtungen, die bei operativen Eingriffen, bei diagnostischen Anwendungen und allgemeiner Pflege zum Einsatz kommen. Mithilfe von modernen Anlagen behandeln Medizinproduktetechnologinnen und -technologen diese Produkte und unterziehen sie einer sorgfältigen Qualitätskontrolle.

Die Lehrabschlussfeier für die Deutschschweizer Absolventinnen und Absolventen fand am 7. Juli 2022 im Auditorium der OdA G Zürich statt. Die Feiern in der französischen und italienischen Schweiz finden zu einem späteren Zeitpunkt statt. OdASanté, die Schweizerische Gesellschaft für Sterilgutversorgung SGSV und alle weiteren Partner gratulieren herzlich.

Weitere Informationen zum Beruf gibt es unter www.gesundheitsberufe.ch.