Berufs-Weltmeisterschaften

Die Berufs-Weltmeisterschaften „WorldSkills Competitions“ sind internationale Berufswettbewerbe, bei denen sich rund 1000 junge Berufsleute, die Elite aus 45 Berufen und 51 Ländern, treffen und zu einem öffentlichen Leistungsvergleich antreten. Die WorldSkills Competitions werden im Zweijahresrhythmus in wechselnden Gastgeberländern ausgetragen und verkörpern heute auf internationaler Ebene Spitzenleistungen auf dem Gebiet der Berufsbildung schlechthin.

OdASanté hat es sich zum Ziel gesetzt, alle zwei Jahre eine Fachfrau Gesundheit oder einen Fachmann Gesundheit an die WorldSkills Competitions zu schicken. Diese oder dieser wird jeweils im Rahmen der Berufs-Schweizermeisterschaften auserkoren.

44. WorldSkills Competitions Abu Dhabi 2017

Die 44. Berufs-Weltmeisterschaft findet vom 14. bis 19. Oktober 2017 in Abu Dhabi statt.

43. WorldSkills Competitions São Paulo 2015

In São Paulo (Brasilien) kämpften vom 11. bis 16. August 2015 rund 1000 junge Berufsleute in 46 verschiedenen Berufen im 400'000 m2 grossen Anhembi Park um den Weltmeisterschaftstitel in ihrer Kategorie. Die Teilnehmenden hatten anspruchsvolle Berufsaufgaben zu erfüllen, wobei neben Präzision und Qualität besonders die Arbeitsgeschwindigkeit für den Erfolg ausschlaggebend waren. Eröffnet wurden die WorldSkills am 11. August mit einer grossen Opening Cermony im Stadion Ginásio do Ibirapuera vor über 8500 Zuschauern. Am gleichen Ort fand am 16. August die Schlussfeier mit Siegerehrung statt.

WorldSkills-Kandidatin Alexandra Najer

Als erste Schweizer Meisterin überhaupt hatte sich Alexandra Najer, Fachfrau Gesundheit aus dem Luzerner Kantonsspital Sursee LUKS, für die Teilnahme an den WorldSkills qualifiziert. Sie durfte die Schweiz in der Kategorie Health & Social Care repräsentieren.

Das Ticket für die Teilnahme an den Berufs-Weltmeisterschaften hatte sich Alexandra Najer im September 2014 an den ersten Berufs-Schweizermeisterschaften, den SwissSkills Bern 2014, gesichert. Im Pavillon von OdASanté behauptete sie sich gegen weitere dreizehn Mitbewerberinnen. Zuvor hatte sie sich an den regionalen Berufsmeisterschaften der Zentralschweizer Interessengemeinschaft Gesundheitsberufe ZIGG für die Teilnahme auf nationaler Ebene qualifizieren müssen.

Medienresonanz

(Zeitraum vom 23.09.2014 bis 25.08.2015)

Basler Zeitung, 24.12.2014

Schweiz am Sonntag, 26.07.2015

Neue Luzerner Zeitung, 25.08.2015, 17.08.2015, 14.08.2015, 11.08.2015, 23.09.2014

Willisauer Bote, 18.08.2015, 14.08.2015, 07.08.2015, 07.08.2015, 26.06.2015, 31.03.2015, 24.10.2014, 23.09.2014

Surseer Woche, 20.08.2015, 06.08.2015, 25.06.2015, 02.04.2015

Surentaler Anzeiger, 25.06.2015

Zofinger Tagblatt, 23.09.2014

BCH Folio, 01.04.2015

Competence, 21.10.2014

Fachzeitschrift Curaviva, 01.10.2014

Medinside, 20.08.2015, 20.08.2015

INFOMalters, 01.05.2015

Lazarus Pflegenetzwerk (A), 30.12.2014, 22.09.2014

La Rivista (CH/I), 01.11.2014