News

18.09.2017
Höhere Fachschule - Biomedizinische Analytik

Angepasster Rahmenlehrplan Biomedizinische Analytik HF in Kraft

Der angepasste Rahmenlehrplan (RLP) Biomedizinische Analytik HF ist am 7. September 2017 vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI genehmigt worden. Die Anpassungen treten somit in Kraft.

Die wichtigste Anpassung betrifft das Qualifikationsverfahren: Die Präzisierung im Kapitel 6.5 Bewertung und Gewichtung der Lernleistungen und Promotion garantiert einheitliche Kriterien für das erfolgreiche Absolvieren des vierteiligen Qualifikationsverfahrens bei allen Bildungsanbietern und gewährleistet damit die Gleichbehandlung der Studierenden sowie eine bessere Vergleichbarkeit der Abschlüsse. Die Präzisierung bildet die aktuelle Umsetzung des Rahmenlehrplans ab: Der Wortlaut entspricht dem, worauf sich die Bildungsanbieter Ende 2013 geeinigt und in ihren Promotionsordnungen übernommen hatten.

Die fachlichen Aufgaben der diplomierten BMA HF im Kapitel 3.1 Arbeitsfeld und Kontext sind mit einzelnen aktuellen oder präziseren Begriffen umschrieben respektive ergänzt worden. Damit ist die Realität der Praxis sowie der heutigen Ausbildung präziser abgebildet. Die Ergänzungen im Kapitel 3.1 sind in konsistenter Weise im Bildungsteil Schule und im Bildungsteil Training und Transfer (Kap. 5.2 Bildungsteile / Bildungsbestandteile) als Ausbildungsthemen übernommen worden.

Eine Erweiterung der möglichen Praktikumsausrichtungen ist ebenfalls in den Rahmenlehrplan integriert worden. Neu ist ausserdem die Möglichkeit festgehalten worden, dass die Schule und die Praktikumsbetriebe die Verantwortung für den Bildungsteil Training und Transfer gemeinsam übernehmen können, was einen besseren Austausch zwischen den Bildungspartnern begünstigen kann (Kap. 5.2.3 Training und Transfer). Bezüglich der Anforderungen an die Bildungsanbieter (Kap. 5.4) ist präzisiert worden, dass auch diplomierte BMA HF als Leiter und Leiterinnen eines Bildungsgangs BMA HF tätig sein können, was der heutigen Praxis bereits entspricht.

Weitere Anpassungen dienen der Sicherung der Aktualität der Formulierungen im RLP BMA HF (Anschlussmöglichkeiten, englischer Titel, Quellenangaben, Glossar usw.).

Eine Liste der Anpassungen finden Sie auch auf Seite 49 des revidierten Rahmenlehrplans BMA HF.