News

23.04.2018
Höhere Fachschule - Dentalhygiene

Angepasster Rahmenlehrplan Dentalhygiene HF in Kraft

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI hat am 16.04.2018 den angepassten Rahmenlehrplan (RLP) für die Dentalhygiene HF genehmigt. Die Anpassungen treten somit in Kraft.

Basierend auf den Rückmeldungen, die im Rahmen der Befragung zur Überprüfung der Aktualität des Rahmenlehrplans im 2016 sowie der Stellungnahmen der betroffenen Verbände eingegangen sind, hat die zuständige Entwicklungskommission den Anpassungsbedarf des Rahmenlehrplans evaluiert und konkrete Anpassungsvorschläge zuhanden der Trägerschaft – OdASanté und der Schweizerische Verband Bildungszentren Gesundheit und Soziales (BGS) – erarbeitet.

Die Präsidien der beiden Vorstände von OdASanté und des BGS haben den angepassten Rahmenlehrplan DH HF am 29. März 2018 erlassen.

Die wesentlichen Änderungen betreffen die

  • Schärfung und Konkretisierung des Berufsprofils und der Kompetenzen;
  • Streichung der Einschlägigkeit des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses DentalassistentIn und der entsprechenden standardisierten Anrechnung von 900 Lernstunden;
  • Streichung der Möglichkeit eines berufsbegleitenden Bildungsgangs.

Nähere Informationen zur Chronologie der Überprüfung und Anpassung des Rahmenlehrplans sowie zu den Inhalten finden Sie hier: Schreiben Inkrafttreten RLP DH HF

Eine Übersicht über die vorgenommenen Änderungen können Sie dem neuen RLP DH HF (S. 44) entnehmen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.