News

14.03.2017
Höhere Fachschule - Biomedizinische Analytik

Anpassung des Rahmenlehrplans BMA in Vorbereitung

Anfang März 2017 haben die beiden Vorstände von OdASanté und des BGS der Entwicklungskommission für den Rahmenlehrplan (RLP) für den Bildungsgang biomedizinische Analytik (BMA) HF auf deren Antrag hin den Auftrag erteilt, das Projekt „Teilrevision des Rahmenlehrplans BMA HF“ vorzubereiten und durchzuführen.

Ende 2016 hat die Entwicklungskommission die Überprüfung des Rahmenlehrplans BMA HF abgeschlossen und der Trägerschaft des Rahmenlehrplans Grundsatzanträge bezüglich der inhaltlichen Anpassungen unterbreitet. Parallel dazu hat sie eine mögliche Projektorganisation sowie einen Meilensteinplan für die Umsetzung dieser Teilrevision präsentiert.

Die beiden Vorstände von OdASanté und des Schweizerischen Verbandes Bildungszentren Gesundheit und Soziales (BGS) geben der Entwicklungskommission den Auftrag, das Projekt Teilrevision des Rahmenlehrplans BMA HF wie folgt umzusetzen.

Inhaltliche Anpassungen am Rahmenlehrplan

  • Die Entwicklungskommission wird die im Rahmenlehrplan definierten Aufgaben der dipl. BMA HF geringfügig überarbeiten: Fachliche Aufgaben sollen anders geordnet und zum Teil mit aktuellen oder präziseren Begriffen umschrieben resp. ergänzt werden.
  • Beim Qualifikationsverfahren wird die aktuelle Umsetzung abgebildet: Das Kapitel 6.5 Bewertung und Gewichtung der Lernleistungen und Promotion präzisiert eine bestehende Verpflichtung unter den Bildungsanbietern, wonach sie die unterschiedlichen Abschlussbedingungen vergleichbarer machen und eine Gleichbehandlung der Studierenden gewährleisten wollen.
  • Des Weiteren werden am Rahmenlehrplan BMA HF gewisse formale Anpassungen zur Sicherung der Aktualität des Dokumentes vorgenommen.

Projektorganisation und Zeitplan

Die Geschäftsstelle von OdASanté übernimmt die Projektleitung für die Anpassung des Rahmenlehrplans BMA HF. Die Mitglieder der Entwicklungskommission diskutieren und formulieren die inhaltlichen Anpassungen.

Geplant ist, dass die Entwicklungskommission die Anpassungen im Frühjahr verabschiedet und der angepasste Rahmenlehrplan im Sommer 2017 durch das SBFI genehmigt und somit in Kraft gesetzt werden kann.