News

04.07.2019
Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis - Fachfrau-mann Gesundheit

Genehmigung Geschäftsreglemente Arbeitsgruppen Qualifikationsverfahren (QV)

Der Vorstand von OdASanté hat die Geschäftsreglemente für die Arbeitsgruppen für das Qualifikationsverfahren Fachfrau/-mann Gesundheit (FaGe) EFZ, Assistent/-in Gesundheit und Soziales AGS EBA sowie Medizinproduktetechnologe/-in (MPT) EFZ genehmigt.

OdASanté setzt zwecks jährlicher Durchführung der Qualifikationsverfahren Fachfrau/-mann Gesundheit (FaGe) EFZ und Medizinproduktetechnologe/-in (MPT) EFZ sowie für Assistent/-in Gesundheit und Soziales (AGS) EBA (zusammen mit dem Co-Träger SAVOIRSOCIAL) je eine Arbeitsgruppe ein, welche auf Basis der gültigen Bildungsgrundlagen die Prüfungsaufgaben für den Qualifikationsbereich Berufskenntnisse erstellt resp. die Dokumente für die Durchführung der Praktischen Arbeit bereitstellt. Zwecks optimaler Zusammenarbeit zwischen der Trägerschaft und den Kantonen bei der Entwicklung und Durchführung des Qualifikationsverfahrens erfolgt diese Arbeit mit Unterstützung durch das Schweizerische Dienstleistungszentrum Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (SDBB).

Die Mitglieder dieser Arbeitsgruppen werden von der Geschäftsstelle von OdASanté eingesetzt. Um das Funktionieren der Arbeitsgruppen für alle Beteiligten transparenter zu machen und zu gewährleisten, dass dieselben Grundlagen für alle Arbeitsgruppen über die verschiedenen Berufe hinweg gelten, sind die nun vorliegenden Reglemente verfasst worden. Das Geschäftsreglement definiert unter anderem die Mitgliedschaft, Zweck und Aufgaben sowie Beschlussfassung und Organisation der Arbeitsgruppen.

Dokumente

Assistent-in Gesundheit und Soziales EBA

Fachmann-frau Gesundheit EFZ

Medizinproduktetechnologe-login EFZ