News

02.07.2018
Über uns

Mitgliederversammlung 2018: Zwei neue Mitglieder in den Vorstand gewählt

Am 13. Juni 2018 hat auf dem Gurten bei Bern die 13. ordentliche Mitgliederversammlung von OdASanté stattgefunden. Die Delegierten haben den Jahresbericht und die Jahresrechnung genehmigt, der Leistungsplanung 2019 zugestimmt und mit Anne-Geneviève Bütikofer und Lukas S. Furler zwei neue Mitglieder in den Vorstand von OdASanté gewählt.

Die Mitgliederversammlung von OdASanté findet jährlich im Juni statt. Auf der Traktandenliste stehen jeweils fix der Revisionsstellenbericht mit Jahresrechnung und der Jahresbericht. Die Delegierten haben auch an der 13. MV beide Dokumente genehmigt.

Die Delegierten haben die Mitgliederversammlung genutzt, um dem bisherigen Präsidenten, Dr. Bernhard Wegmüller, für sein langjähriges Engagement für OdASanté zu danken. Bernhard Wegmüller ist per Ende Juni 2018 sowohl von seiner Funktion als Direktor von H+ Die Spitäler der Schweiz als auch von seinem Mandat als Vorstandspräsident von OdASanté zurückgetreten, um per 1. Juli 2018 die Direktion der Dachorganisation Blutspende SRK Schweiz AG zu übernehmen. Bis zur Wahl des neuen Präsidenten oder der neuen Präsidentin übernimmt Vizepräsidentin Annette Grünig das Amt von Bernhard Wegmüller. An seiner Septembersitzung will der Vorstand von OdASanté das Präsidium neu vergeben.

Die Delegierten haben an der MV ausserdem zwei neue Mitglieder in den Vorstand von OdASanté gewählt:

  • Anne-Geneviève Bütikofer ist die neue Direktorin von H+ Die Spitäler der Schweiz. In dieser Funktion vertritt sie die Interessen von H+ als Nachfolgerin von Bernhard Wegmüller im Vorstand von OdASanté.
  • Lukas S. Furler ist Direktor des Zürcher Stadtspitals Waid, Präsident der OdA Gesundheit Zürich und Mitglied im Vorstand des Vereins Kantonale OdA Gesundheit und Soziales (KOGS).