News

20.09.2018
Höhere Fachschule - Operationstechnik

Projekt Überprüfung Rahmenlehrplan Operationstechnik HF abgeschlossen

Das Projekt „Überprüfung der Aktualität des Rahmenlehrplans Operationstechnik HF“ ist abgeschlossen. Im September 2018 haben die beiden Vorstände von OdASanté und des Schweizerischen Verbandes Bildungszentren Gesundheit und Soziales (BGS) Grundsatzanträge der Entwicklungskommission zur Anpassung des Rahmenlehrplans verabschiedet.

Ende 2017 hat die Entwicklungskommission für den Rahmenlehrplan Operationstechnik (OT) HF bei den Ausbildungsbetrieben und Bildungsanbietern eine standardisierte Befragung mittels Online-Fragebogen zur Überprüfung der Aktualität des Rahmenlehrplans durchgeführt.

Unterstützt von der Geschäftsstelle von OdASanté hat die zuständige Entwicklungskommission daraufhin einen Analysebericht verfasst, in dem die wichtigsten Ergebnisse aufgezeigt und die Rückmeldungen zum Rahmenlehrplan OT HF zusammengefasst sind. Dieser Bericht ist den beteiligten Verbänden Ende Februar 2018 zur Stellungnahme unterbreitet worden. Eine Stellungnahme eingereicht haben H+, KOGS, OrTra Latine, GDK, BGS, SBV TOA und fmCh.

Grundsatzanträge zur Anpassung des Rahmenlehrplans

Unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Befragung bei Praxis- und Schulvertretungen sowie der Stellungnahmen der betroffenen Verbände hat die Entwicklungskommission an der Sitzung vom 23. Mai 2018 den Anpassungsbedarf am Rahmenlehrplan beurteilt und Grundsatzanträge zur Anpassung des Rahmenlehrplans zuhanden der beiden Vorstände von OdASanté und des BGS verabschiedet.

Mit der Genehmigung der Grundsatzanträge durch die Vorstände von OdASanté und des BGS im September 2018 ist das Projekt der Überprüfung der Aktualität des Rahmenlehrplans abgeschlossen worden.

Mehr Informationen zu den Hauptresultaten der Befragung, der Stellungnahmen der betroffenen Verbände und den genehmigten Grundsatzanträgen finden Sie hier.

Projekt „Anpassung Rahmenlehrplan“ verschoben

Das auf den Grundsatzanträgen basierende Projekt „Anpassung Rahmenlehrplan“ wird zu einem späteren Zeitpunkt und nicht unmittelbar im Anschluss an das Projekt „Überprüfung Rahmenlehrplan“ gestartet. Grund dafür sind offene Fragen im Zusammenhang mit der Umsetzung der revidierten MiVo-HF, welche im November 2017 in Kraft getreten ist.

Die Geschäftsstelle von OdASanté wird die Entwicklungskommission über den geeigneten Zeitpunkt für den Start des Projektes zur Anpassung des Rahmenlehrplans beraten und den beiden Vorständen von OdASanté und des BGS erneut einen Antrag zur Genehmigung der Durchführung des entsprechenden Projektes unterbreiten (inkl. Projektorganisation und -planung).