Eidgenössische Prüfungen im Gesundheitsbereich

Informieren Sie sich über die Prüfungsangebote.

Mehr lesen

Französischsprachige Leitfäden, Prüfungsaufgaben und Musterlösungen liegen vor

Die Prüfungskommission HFP Zytodiagnostik hat die französischsprachigen Varianten der Leitfäden, der Prüfungsaufgaben und der meisten Musterlösungen genehmigt. Die Leitfäden zu den vier Prüfungsteilen sollen nun in allen drei Landesprachen mit der Prüfungsausschreibung im Februar 2016 veröffentlicht werden. Die Prüfung wird unter Vorbehalt einer genügenden Kandidatenanzahl in der zweiten Hälfte Oktober 2016 stattfinden.

Nebst der Genehmigung der erwähnten Dokumente hat die die Kommission das Nominationsverfahren der Prüfungsexperten besprochen und für sie die Anforderungen und Kriterien erarbeitet. Die Suche nach geeigneten Fachpersonen läuft über die Schweizerische Gesellschaft für Zytologie (SGZ), welche die zytologischen Institute der Schweiz über den Rekrutierungsbedarf informiert hat.

Schliesslich hat sich die Prüfungskommission mit dem Begriff „Gleichwertiger Ausweis“ (Prüfungsordnung, Art. 3.3) im Hinblick auf die Zulassung befasst. Diskutiert wurde ebenfalls die Zulassung von Fachpersonen, welche ihre Berufserfahrung im Ausland gemacht haben. Die Präzisierungen der Prüfungskommission bezüglich dieser beiden Punkte werden auf www.epsante.ch unter der Rubrik Zulassung veröffentlicht.