banner_dfi_1500x750_web_v1.jpg
SwissSkills 2022

Gesundheitsberufe erleben

Mehr lesen
 Karrieremachenalsmensch.png
Karriere machen als Mensch

In die Langzeitpflege einsteigen

Mehr lesen

Meisterschaften

OdASanté führt in enger Kooperation mit der Stiftung SwissSkills im Zweijahresrhythmus Berufs-Schweizermeisterschaften für Fachmänner und Fachfrauen Gesundheit unter dem Label SwissSkills durch. Sie ist ausserdem für die Entsendung einer Spitzenkandidatin oder eines Spitzenkandidaten an die Berufs-Weltmeisterschaften, den WorldSkills Competitions, zuständig. Dies ebenfalls alle zwei Jahre.

Junge Berufsleute, die an den nationalen Berufs-Schweizermeisterschaften teilnehmen wollen, müssen sich zuvor an den regionalen / kantonalen Berufsmeisterschaften qualifizieren. Zuständig für die Organisation und Durchführung der regionalen / kantonalen Berufsmeisterschaften sind die kantonalen Organisationen der Arbeitswelt.

Chronologie der Meisterschaften

SwissSkills 2022 Bern

Die zentralen SwissSkills in Bern finden nach 2014 und 2018 zwischen dem 7. und 11. September 2022 zum dritten Mal statt. 150 Berufe werden präsentiert, unter anderem auch die Berufe Fachmann/frau Gesundheit und Medizinproduktetechnologe/login EFZ.

Beim Beruf des Fachmanns / der Fachfrau Gesundheit handelt es sich um regionale Wettkämpfe. Beim Beruf des Medizinproduktetechnologen / der Medizinproduktetechnologin handelt es sich um den nationalen Wettkampf.

Die besten jungen Berufsleute der Schweiz stehen während diesem fünftägigen Grossevent live im Einsatz. Die Besucherinnen und Besucher können Ihnen bei der Arbeit über die Schultern blicken und ganz viele Berufe sogar selbst ausprobieren.

46. WorldSkills Competitions 2022

Kilian Schmid hat an den Berufs-Schweizermeisterschaften für FaGe 2020 die Silbermedaille geholt. Der Fachmann Gesundheit von der Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern vertritt die Schweiz an den WorldSkills Competitions 2022 in der Kategorie Health & Social Care. Diese hätten gemäss Plan in Shanghai stattfinden sollen. Aufgrund der Absage finden sie nun dezentral an verschiedenen Standorten statt: Der Bereich Health & Social Care misst sich vom 19. bis 22. Oktober 2022 in Bordeaux.

Von einer erfahrenen Expertin begleitet

Begleitet wird Kilian Schmid in dieser Mission von Sabina Decurtins, Chefexpertin WorldSkills. OdASanté, die Hirslanden Klinik St. Anna und XUND freuen sich, dass Kilian Schmid die Chance packt und als Botschafter für die Schweizer Berufsbildung auftritt. Nach Alexandra Najer (WorldSkills-Teilnehmerin 2015) ist Schmid bereits die zweite Fachperson aus der Zentralschweiz, die an den WorldSkills ihr Können in dieser Kategorie unter Beweis stellen kann.

Training, Training, Training

Für Kilian Schmid heisst es nun: Trainieren, trainieren und nochmals trainieren. Die Konkurrenz ist gross und ausserordentlich kompetent. An den WorldSkills Competitions messen sich die Besten der Besten aus aller Welt.

WorldSkills Competitions

Die Berufs-Weltmeisterschaften, die WorldSkills Competitions, finden alle zwei Jahre in einem anderen Land statt. Die Schweiz nimmt seit 1953 teil. Bei den Wettbewerben 2019 in Kasan sind 39 junge Berufsleute angetreten. Mit 5 Gold-, 5 Silber- und 6 Bronzemedaillen sowie 13 Medaillen für Exzellenz belegte die Schweiz beim auf die Teilnehmerzahl gemittelten Punktwert Platz 3 hinter China und Korea. Bei den durchschnittlichen Medaillenpunkten belegte sie Platz 4 hinter China, Russland und Korea.

Weitere Informationen

SwissSkills Championships 2020 Zürich

Nach der Corona-bedingten Absage der SwissSkills 2020 führte OdASanté separate Berufs-Schweizermeisterschaften für Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit EFZ (FaGe) durch. Diese fanden unter dem Label SwissSkills Championships 2020 am 10. und 12. September in Zürich statt. Ziel war die Nomination einer Kandidatin oder eines Kandidaten für die WorldSkills Competitions 2021 in Shanghai. 17 Kandidatinnen und 2 Kandidaten nahmen die Challenge an.

Die wichtigsten Informationen:

45. WorldSkills Competitions 2019 Kazan

Die 45. Berufs-Weltmeisterschaften, die WorldSkills Competitions, fanden vom 23. bis 27. August 2019 in Kasan (Russland) statt. Das Schweizer Berufs-Nationalteam überzeugte mit 16 Medaillen, davon 5 Weltmeister-Titeln.

Amélia Brossy, Fachfrau Gesundheit im Centre Hospitalier Universitaire Vaudois CHUV, vertrat die Schweiz in der Kategorie Health and Social Care. Trotz guter Leistung reichte es für eine Medaille nicht.

Weitere Informationen zu Amélia Brossy gibt es im Steckbrief.

SwissSkills 2018 Bern

Die wichtigsten Informationen:

  • 12. bis 16. September 2018
  • 18 Kandidatinnen und 2 Kandidaten
  • Gold: Amélia Brossy (VS), Silber: Celine Hess (LU), Bronze: Sabrina Marchetti (GR)
  • Hauptpartner: Careum

44. WorldSkills Competitions Abu Dhabi 2017

  • 15. bis 18. Oktober 2017
  • Gold: Irina Tuor (GR), Schweizer-Meisterin 2016
  • Das SwissSkills Team bestehend aus 38 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus den verschiedensten Berufen mass sich mit der Weltelite.
  • Mit 11 Gold-, 6 Silber- und 3 Bronzemedaillen kam das SwissSkills Team auf Rang 2 der Nationenwertung.

Berufs-Schweizermeisterschaften 2016 St. Gallen

  • 1. bis 4. September 2016
  • 19 Kandidatinnen
  • Gold: Irina Tuor (GR), Silber: Livia Benesch (GR), Bronze: Angelina Signer (AI)
  • Hauptpartner: Careum

43. WorldSkills Competitions São Paulo 2015

  • 11. bis 16. August 2015
  • Alexandra Najer (LU)

SwissSkills Bern 2014

  • 17. bis 21. September 2014
  • 14 Kandidatinnen
  • Gold: Alexandra Najer (LU), Silber: Carolin Abromeit (AG), Flavia Schönle (BE)
  • Hauptpartner: Careum